Empfohlen von:

Verbirg deine IP-Adresse und deinen Standort mit Surfshark VPN

  • Halte deine IP-Adresse geheim
  • Wähle aus IP-Adressen in über 100 Ländern aus
  • Halte deine Informationen von Werbetreibenden fern


Teste uns jetzt ganz unverbindlich mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

ine Person in einem gelben Kleid, die sich hinter einer schwarz-weißen Standortnadel versteckt.
Wie lautet meine IP-Adresse?

Wie lautet meine IP-Adresse?

Deine IP-Adresse ist die Anschrift deines Geräts – also online! Diese wurde dir vom Internetanbieter zugewiesen. All die tollen Dinge, die dir online angezeigt werden! Du siehst sie nur, weil deine IP-Adresse diesen Daten den Weg auf dein Gerät freimacht. Leider bedeutet dies auch, dass dein Anbieter Hackern, Werbetreibenden, Trackern oder Geo-Blockern deinen Online-Standort sowie deine ungefähre geographische Position verrät. Solche Informationen möchtest du jedoch vielleicht lieber gut geschützt wissen. 

Wie verbirgt ein VPN deine IP-Adresse?

Virtual Private Networks (VPNs) verbergen die IP-Adresse deines Geräts, indem diese durch die IP des von dir ausgewählten VPN-Servers ersetzt wird. Alle von deinem Gerät gesendeten bzw. empfangenen Daten werden dann über einen Server geleitet. So wird sämtlichen Online-Akteuren die IP-Adresse des Servers als deine persönliche IP-Adresse angezeigt; dasselbe gibt auch für den jeweiligen Standort. 

Nennst du also die Stadt Krakau dein Zuhause und verbindest dich mit einem in Paris gehosteten Server, wirst du von allen Websites und Diensten mit Standort Paris erfasst. Großartig!

Wie verbirgt ein VPN deine IP-Adresse?

So verbirgst du deine IP-Adresse in 3 einfachen Schritten

 Melde dich bei deinem Konto an oder erstelle ein neues.

1. Melde dich bei deinem Konto an oder erstelle ein neues.

Öffne die Surfshark-App auf einem deiner Geräte und klicke auf „Verbinden“

2. Öffne die Surfshark-App auf einem deiner Geräte und klicke auf „Verbinden“.

Geschafft Deine IP-Adresse ist nun verborgen und dein Datenverkehr verschlüsselt.

3. Geschafft Deine IP-Adresse ist nun verborgen und dein Datenverkehr verschlüsselt.

Verschiedene Methoden, um die IP-Adresse zu verbergen im Vergleich

Surfshark VPN

Surfshark VPN

Durch Verbindung mit einem VPN-Server wird dir eine andere IP-Adresse (nämlich die des Servers) zugewiesen und deine Internetverbindung wird verschlüsselt. Die Server-IP-Adresse ersetzt deine ursprüngliche, sodass die von dir besuchten Seiten und genutzten Dienste deine Identität nicht erfassen können, es sei denn, du gibst dich bewusst zu erkennen. Die Kombination aus verschlüsseltem Internetverkehr und VPN-Verbindung hindert zudem sogar deinen Anbieter daran, deine Aktivitäten im Internet zu tracken.

 

Vorteile Nachteile
Weist dir eine andere IP-Adresse zu Nicht kostenlos
Zahlreiche IP-Standorte zur Auswahl App-Installation erforderlich
Verschlüsselt deine Daten Kaum Auswirkungen auf deine Internetgeschwindigkeit

Tor

Tor verschlüsselt deine Daten und leitet sie über drei zufällig ausgewählte Server weiter. Tor überlässt dir jedoch keine freie Serverauswahl, sodass du keine IP-Adresse eines bestimmten Standorts erhalten kannst. Ist zudem weitaus langsamer als ein VPN-Dienst. Und schließlich schützt es lediglich die an den Tor-Browser gesendeten und von diesem ausgehenden Daten.

 

Vorteile Nachteile
Kostenlos Keine IP-Standortwahl möglich
Routet Daten über drei Server Langsam
Verschlüsselt deine Daten Die Knoten könnten Schwachstellen aufweisen
App-Installation erforderlich
Tor
Proxy

Proxy

Ein Proxy – oder Proxy-Server – routet deine Daten. Er ändert deine ursprüngliche IP-Adresse auf seine eigene, sorgt jedoch nicht für Verschlüsselung im Netz. Normalerweise kannst du den Proxy-Server nicht einfach deinen Anforderungen entsprechend wechseln, wie dies beim VPN der Fall ist. Daher ist ein Proxy im Vergleich zum VPN deutlich eingeschränkter.

 

Vorteile Nachteile
Günstig Bietet normalerweise keine freie Serverauswahl
App-Installation nicht erforderlich Unverschlüsselt (normalerweise)
Kann evtl. nur für Browser-Traffic genutzt werden 

Incognito

Incognito/Privatmodus verbirgt deine Aktivitäten nur vor jenen Nutzern, die dein Gerät nach dem Schließen der Private Browsing-Fenster nutzen. Deine tatsächliche IP-Adresse wird hingegen nicht verborgen, deine Daten nicht verschlüsselt und deine Privatsphäre im Internet damit auch nicht besser geschützt.

 

Vorteile Nachteile
Bereits auf deinem Browser installiert IP-Adresse verbergen nicht möglich
Incognito
DNS-Changer

DNS-Changer

DNS-Changer bietet weder Datenrouting noch Datenverschlüsselung. Er stellt jedoch eine gute und günstige Möglichkeit dar, regionale Sperrungen zu umgehen.

 

Vorteile Nachteile
Gute Methode, Sperrungen zu umgehen Verschlüsselt keine Daten
Keine App-Installation erforderlich Ändert deine IP-Adresse nicht

Öffentliches WLAN

Bei Herstellung einer WLAN-Hotspot-Verbindung wird dir die IP-Adresse des WLAN-Routers zugewiesen. Bei bestehender Verbindung mit dem WLAN eines Cafés erhältst du also dessen IP-Adresse. 

 

Vorteile Nachteile
Keinerlei Installationen erforderlich Zuhause muss verlassen werden
Wahrscheinlich kostenlos Muss evtl. Kaffee kaufen
Nicht verschlüsselt
Keine Serverauswahl
Womöglich nicht zuverlässig
Öffentliches WLAN
Surfshark VPN Tor Proxy Inkognito/Privatmodus DNS-Changer Öffentliches WLAN
Versteckt IP-Adresse YES YES YES NO NO YES
Verschlüsselt Daten YES YES NO NO NO NO
Ermöglicht schnellen
Serverwechsel
YES NO NO NO NO NO
Umgeht Sperrungen YES Einige Einige NO Einige Einige

Warum IP-Adresse verbergen mit Surfshark?

Surfe auf gesperrten Websites

Surfe auf gesperrten Websites

Die VPN-Nutzung bietet dir mehr als nur Zugriff auf in deinem Land, in deiner Schule oder an deinem Arbeitsplatz zensierte Websites. Durch das Verbergen deiner IP-Adresse mittels VPN werden deine Spuren im Internet wesentlich besser verwischt!

Vermeide DDoS-Angriffe

Vermeide DDoS-Angriffe

Streamer, Online-Gamer sowie normale Nutzer setzen sich dem Risiko willkürlicher DDoS-Angriffe aus. Mit verborgener IP-Adresse wird Tracking jedoch zu einem aussichtslosen Unterfangen.

Sichere dir bessere Preise

Sichere dir bessere Preise

Preise für Flüge, Hotels usw. können stark variieren, je nachdem, von welchem Teil der Welt aus du auf eine Website zugreifst. Wenn du dir jedoch eine IP-Adresse eines anderen Landes zulegst, werden dir oft günstigere Preise angezeigt!

Führe Tracker in die Irre

Führe Tracker in die Irre

Datenbroker und Werbetreibende haben großes Interesse an deinen Daten. Auf diese Weise können sie Werbung nämlich besser auf dich zuschneiden. Keiner von uns ist jedoch ein großer Fan solcher Werbung, egal wie „gezielt“ sie auch sein mag – insbesondere wenn sie uns überall hin verfolgt. Wenn deine IP-Adresse Werbetreibende also auf deine Spur führt, könnte ein Verbergen dieser ein guter Ansatz sein.

Disclaimer: Die Nutzung sämtlicher Surfshark-Dienste zu rechtswidrigen Zwecken ist aufgrund ihrer Nichtvereinbarung mit unseren Nutzungsbedingungen strengstens untersagt. Alle Handlungen müssen im Einklang mit sämtlichen anwendbaren Gesetzen und Vorschriften stehen.

Warum Surfshark das beste VPN zum Verbergen deiner IP-Adresse ist

Warum Surfshark das beste VPN zum Verbergen deiner IP-Adresse ist

Surfshark VPN hostet über 3200 Server rund um die Welt. Du kannst dir die VPN-App zu Nutze machen, um deine IP-Adresse in fast jedes gewünschte Land zu verlegen.

Unser VPN hat bereits mehrere Audits durchlaufen: wir haben die unabhängige Bestätigung, dass Surfshark keine personenbezogenen Daten erfasst und speichert. Das Unternehmen hat bereits weitere Maßnahmen zur Verbesserung deiner Privatsphäre ergriffen: da wir unseren Hauptsitz in den Niederlanden haben, genießt du den vollen Schutz niederländischer Datenschutzgesetze. Und selbst, wenn dies nicht zuträfe, wir verfügen über RAM-Only-Server, sprich alle Daten wären bei Zugriff und Trennung der Verbindung automatisch verloren. 

Letztendlich wird Surfshark auf fast jedem nur denkbaren Gerät unterstützt. Ob Windows, Mac, Android, iPhone oder Linux – sie alle verfügen über anwenderfreundliche VPN-Apps. Darüber hinaus punktet Surfshark mit zusätzlichen Funktionen, wie z. B. virtuellen Servern, MultiHop (Verbindung über zwei Server) usw.

IP-Adresse verbergen
Verborgene IP-Adressen steigern deine Privatsphäre
Surfshark

Häufig gestellte Fragen

Ist es illegal, meine IP-Adresse zu verbergen?

Nein, das Verbergen deiner IP-Adresse ist kein Problem. 

Wie kann ich mir sicher sein, dass meine IP-Adresse verborgen ist?

Dies lässt sich anhand eines kleinen Tests überprüfen:

  1. Nutze dafür ein beliebiges Tool zum Verbergen deiner IP-Adresse.
  2. Gehe auf die „Wie lautet meine IP-Adresse“-Seite von Surfshark; 
  3. Wenn die dort angegebene Adresse mit deinem geographischen Standort übereinstimmt, deutet dies darauf hin, dass deine IP-Adresse nicht verborgen ist.

Wie verberge ich meine IP-Adresse auf Xbox?

Zum Verbergen deiner IP-Adresse auf Xbox, ist ein Xbox-VPN erforderlich. Mache es dir leichter, indem du unsere Tipps zu Rate ziehst. 

Wie kann ich meine IP-Adresse auf einem iPhone verbergen?

Lade zum Verbergen deiner IP-Adresse auf einem iPhone, Surfshark VPN für iOS herunter. 

Wie kann ich meine IP-Adresse auf Android verbergen?

Lade zum Verbergen deiner IP-Adresse auf einem Android-Gerät die Surfshark VPN-App für Android herunter und verbinde dich mit einem beliebigen Server. 

Wie kann ich meine IP-Adresse auf einem Mac verbergen?

Lade hierzu am besten ein Surfshark VPN für Mac herunter, um dich im nächsten Schritt mit einem Server deiner Wahl zu verbinden. 

Ein VPN-Deal, der rockt

% Rabatt + Mon. EXTRA
VPN-Deal sichern