Hol dir Surfshark
  • DE
  • Anmelden
  • Hol dir Surfshark
  • Menü
Deine IP:
Dein ISP:
Dein Status: GeschütztUngeschützt

Ohne VPN bist du Internetgefahren schutzlos ausgeliefert

Hacking

Datendiebe greifen ungeschützte Geräte an und solche Geräte, die keine Verschlüsselung verwenden, sind eine leichte Beute.

Malware & Phishing

Derartige Angriffe kommen häufig vor und sind ohne Schutz sehr schwer zu verhindern.

Identitätsdiebstahl

Ohne Sicherheitssoftware sind deine Anmeldedaten unter Umständen diebstahlsgefährdet.

Werbemanipulation

Werbetreibende können dein Verhalten einfacher beeinflussen, wenn sie deine Browsing-Gewohnheiten kennen.

ISP-Tracking

Ohne VPN kann dein Internetanbieter deine Daten erfassen und an Werbetreibende weiterverkaufen.

Preisdiskriminierung

Online-Händler zeigen dir eventuell höhere Preise an, wenn sie erkennen, dass du dich in einer zahlungsstarken Stadt befindest.

Hol dir Surfshark
Empfohlen von:
4.3 von 5

Umfassender Schutz mit VPN für Mac

Lasse Privatsphäre mit einem VPN für Mac Realität werden

  • Surfe mit hohen Verbindungsgeschwindigkeiten
  • 100 % RAM-only-Server für zusätzliche Privatsphäre
  • Sicher dir privaten Zugang zum Internet
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Umfassender Schutz mit VPN für Mac

Lade ein VPN für jede beliebige Plattform herunter

Welche Möglichkeiten bietet VPN für Mac?

Hide your IP address

Verbirg deine IP-Adresse

Deine IP-Adresse kann vieles über dich preisgeben. Mit einem VPN für Mac kannst du deine wahre IP-Adresse jedoch effektiv verbergen.

Watch content privately

Surfe ungestört im Internet

Was du im Internet tust, geht nur dich etwas an. Vermeide Tracking durch Regierungsbehörden oder den Internetanbieter.

Connect to multiple devices

Verbinde dich mit mehreren Geräten

Nutze dein Konto für all deine Geräte – ohne Beschränkungen.

Enable Kill Switch

Aktiviere Kill Switch

Ein Kill Switch dient dem Schutz deiner Daten auf dem Mac, indem du im Falle eines Abfalls der VPN-Verbindung vom Internet getrennt wirst.

Stay private with a no-logs policy

Sorge mithilfe unserer „No-Logs“-Richtlinie für bestmögliche Privatsphäre

Surfshark speichert keine Datenprotokolle, damit bleibt deine Online-Aktivität stets Privatsache.

Choose a protocol you prefer

Wähle ein bevorzugtes Protokoll aus

Surfshark bietet dir auf deinem Mac die Auswahl zwischen IKEv2 oder OpenVPN (UDP oder TCP).

Disclaimer: Surfshark unterstützt keinerlei VPN-Nutzung, die potenziell gegen die Nutzungsbedingungen anderer Streaming-Anbieter verstößt.

Komme in den Genuss großartiger Verbindungsgeschwindigkeit

Komme in den Genuss großartiger Verbindungsgeschwindigkeit

Menschen erliegen oft dem Irrglaube, ein VPN wirke sich negativ auf die Internetgeschwindigkeit aus Dies ist nicht komplett von der Hand zu weisen, daher sollte bei der Auswahl eines VPNs auch auf verlässliche VPN-Anbieter gesetzt werden, die die nötigen Investitionen in Infrastruktur tätigen.

Mit Surfshark bekommst du mehr Bandbreite für entsprechend anspruchsvolle Server (z. B. in GB oder den USA). Dadurch büßt dein VPN auch bei hoher Server-Auslastung kaum Geschwindigkeit ein.

RAM-only-Server für noch mehr Privatsphäre und Sicherheit

Surfshark zählte zu den ersten VPNs, die auf RAM-only-Server umgestellt haben. Dank festplattenloser Server-Struktur ist es uns gelungen, Privatsphäre sowie Sicherheit des Surfshark VPN noch weiter zu verbessern.

Welche Bedeutung hat dies für dich? Es bedeutet, dass die normalerweise auf der Festplatte gespeicherten Informationen bei Ausschalten des Servers automatisch gelöscht werden.

RAM-only-Server für noch mehr Privatsphäre und Sicherheit

Einrichtung eines VPN für Mac

SCHRITT 2

Lade das VPN herunter

SCHRITT 3

Melde dich an und verbinde dich mit einem beliebigen Server!

Keine weiteren Informationen zur Installation?

Hier der vollständige Leitfaden

Häufig gestellte Fragen

Benötigt man ein VPN für Mac?

Während Apple sich vornehmlich um die Privatsphäre und Sicherheit des eigenen Betriebssystems kümmert, ist jeder Nutzer einem gewissen Risiko im Internet ausgesetzt. Der von dir genutzte Computer hat keinen Einfluss auf die Gefahren, die im Internet auf dich warten. Apple ist sich dessen wohl bewusst; darum werden VPNs auf deren Geräten auch unterstützt. Zudem findest du VPN-Einrichtungsleitfäden auf deren Website.

Mit einem VPN kannst du ungestört im Netz surfen, deine Daten vor dem Zugriff von Drittparteien schützen und Zensur umgehen. Zudem umgehen VPNs Tracker-Software sowie aufdringliche Werbung und sorgen so für mehr Übersicht beim Surfen.

Hier hören die Vorteile eines VPNs jedoch noch lange nicht auf, und es ist daher kaum verwunderlich, dass dieses Tool eine derartige Bedeutung unter Internetnutzern erlangt hat.

Kann ich mein VPN jederzeit eingeschaltet lassen?

Ja, es ist überhaupt kein Problem, dein VPN niemals abzuschalten. Wir würden es dir sogar empfehlen, denn nur so bleibt deine Privatsphäre jederzeit gewahrt und du musst es nicht jedes Mal wieder manuell ein- und ausschalten. 

Außerdem entstehen dir selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Ist die Nutzung eines VPN auf Mac sicher?

Ja, eine solche Nutzung ist vollkommen unbedenklich, solange du ein Premium-Produkt verwendest. Kostenlose VPNs bergen die Gefahr des Weiterverkaufs deiner Daten, sie sind langsam und noch dazu voll mit Werbung Darüber hinaus setzten sie oftmals auf eine schwächere Verschlüsselung, wodurch der ursprüngliche Zweck eines VPNs komplett aufgehoben wird. Schadsoftware stellt ein weiteres Risiko solcher VPNs dar, besonders dann, wenn du sie dir auf anderem Wege als über den offiziellen Apple App Store holst. 

Lade Surfshark VPN für Mac herunter

Und erhalte 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Lade Surfshark VPN für Mac herunter