Sprache wechseln
Deutsch English Español Français Italiano Nederlands Polski Português Suomi Türkçe Русский Українська 한국어 简体中文 繁體中文 日本語

Bestes VPN für Netflix: Das ungestörte Streaming

  • Unbegrenzte Bandbreite auf mehreren Geräten
  • Privatsphäre beim Streamen von Filmen und Serien garantiert
  • 3200+ Server in über 100 Ländern
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Bestes Netflix VPN: für ungestörtes Streamen

Wie funktioniert ein VPN für Netflix?

Durch die Nutzung eines Virtual Private Network (VPN) kannst du Netflix sicher und vollkommen privat genießen. So gehst du dabei vor:

Download and install the app

Schritt 2

Lade und installiere die App auf dem Gerät deiner Wahl (selbst Smart-TVs)

Log in to VPN, click connect and watch Netflix

Schritt 3

Starte ein VPN, melde dich an, klicke auf „Verbinden“ und genieße sicheres Streamen!

Starte ein VPN, melde dich an, klicke auf „Verbinden“ und genieße sicheres Streamen!

Beachte, dass du durch Klicken auf „Verbinden“ aus praktischen Gründen mit dem schnellsten (also wahrscheinlich nächstgelegenen) Server verbunden wirst. Möchtest du auf Server im Ausland zugreifen, wähle aus unserer Server-Liste den gewünschten Standort aus.

Weitere Anweisungen erforderlich? Wirf einen Blick in unsere ausführlichen Seiten zur Einrichtung eines VPN auf Amazon FireStick, Apple TV sowie verschiedenen Android Smart-TVs. Verfügen deine TV-Geräte nicht über einen eigenen VPN-Support? Probiere es mit einem auf einem Router installierten VPN oder Smart DNS!

Warum ist Netflix gesperrt?

Warum ist Netflix gesperrt?

Sowohl gewöhnliche Schulen als auch Universitäten sperren Netflix aus zwei Gründen:

  1. Lehrkräfte versuchen, die Ablenkung für ihre Schüler und Studenten (dies gilt auch am Arbeitsplatz für die Belegschaft) nach Möglichkeit zu minimieren.
  2. Universitäten streben zudem nach einer geringeren WLAN-Auslastung

Warum gibt es bei Netflix regionale Sperrungen?

Wenn du dir Sorgen über regional gesperrte Inhalte machst, sind an dieser Stelle Filmstudios und die verschiedenen Lizenzvereinbarungen, denen Netflix unterliegt, zu nennen. Jede Serie und jeder Film ist an Urheberrechte gebunden, und die Länder haben entweder dafür gezahlt oder nicht. Aus diesem Grund unterscheidet sich das Netflix-Angebot von Land zu Land.

Hier ist auch zu erwähnen, dass die VPN-Dienste in einem Großteil der Ländern zwar legal sind, in manchen Länder gilt die VPN-Nutzung aber nach wie vor als illegal und können aus diesem Grund entweder nur sehr stark eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden. Solltest du dich in Weißrussland, Irak, Nordkorea, Turkmenistan, China, Russland, Uganda, Iran, der Türkei und in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufhalten, ist es sicherer, auf einen VPN zu verzichten oder die Verantwortung in die Hand zu nehmen.

Disclaimer: Surfshark unterstützt keinerlei VPN-Nutzung, die potenziell gegen die Nutzungsbedingungen von Streaming-Anbietern verstößt.

Warum gibt es bei Netflix regionale Sperrungen?
Streame mit Netflix VPN ohne Puffern wo und wann immer du willst

Streame Netflix mit VPN ohne Video-Buffering, wo und wann immer du willst

Wir bei Surfshark schränken deine Bandbreite bzw. Geräte zur Nutzung mit VPN in keiner Weise ein. Streame Netflix nach Herzenslust – ohne Buffering, komplett privat und auf jeder beliebigen Plattform (versprochen). Ermögliche dies auch Freunden und Familie!

Fazit zum VPN für Netflix

Dank eines VPN-Dienstes ist es möglich, problemlos auf Netflix und anderen Streamingportalen legal Inhalte zu streamen. Wenn du darauf achtest, dass der VPN-Anbieter seriös ist und du dich in keinem Land befindest, in dem VPNs illegal oder nur für eine beschränkte Nutzung verfügbar sind, kann nichts schief gehen.

Also worauf wartest du noch?

FAQ

Ist Netflix mit VPN legal?

Ja, die Nutzung eines VPN für Netflix ist grundsätzlich legal, wenn du die Bibliothek deines Landes ansiehst. Wenn du durch ein VPN aber auf die Bibliothek anderer Länder zugreifst, verstößt es gegen die Geschäftsbedingungen. Wenn du Serien, Filme und Co. also legal und bedenkenlos über Netflix oder Amazon Prime streamen möchtest, solltest du immer nur auf Filme und Serien von dem Land zugreifen, in dem du dich gerade befindest.

Welche VPN-Dienst für Netflix Inhalte?

Für welchen VPN-Anbieter du dich schlussendlich zum Netflix oder Prime Video schauen entscheidest, bleibt natürlich dir überlassen. Wie bereits erwähnt, solltest du aber unbedingt sicherstellen, dass es sich um einen seriösen VPN-Anbieter handelt.

Um den besten VPN-Dienst für Netflix zu nutzen, solltest du uns vertrauen. Wir von Surfshark schreiben Sicherheit groß, deshalb ist es und ein wichtiges Anliegen, dir sicheres und ungestörtes Streamen zu ermöglichen.

Wie wählt man das beste VPN für Netflix?

VPN-Anbieter gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, deshalb ist es oft nicht einfach, das richtige VPN für Netflix zu finden, der all deine Ansprüche erfüllt. Zudem sollte der VPN-Anbieter natürlich auch seriös sein, um nicht in irgendwelche rechtlichen Grauzonen zu schlittern. Bevor du dich schlussendlich für einen VPN für Netflix entscheidest, solltest du die Website und das Angebot der VPN-Dienste genauer unter die Lupe nehmen. Wenn dir etwas komisch vorkommt, gilt zur Sicherheit die Finger davon zu lassen.

Ist die Netflix-Entsperrung illegal?

Die VPN-Nutzung für Netflix ist nicht illegal, in bestimmten Ländern verletzt die Nutzung des dortigen Netflix-Angebots jedoch unter Umständen bestehende Lizenzvereinbarungen oder Urheberrechte. Die VPN-Nutzung für Netflix erfolgt daher auf eigenes Risiko. Surfshark unterstützt keinerlei VPN-Nutzung, die potenziell gegen die Nutzungsbedingungen von Streaming-Anbietern verstößt.

Kann man Ländersperren mit einem VPN umgehen?

Du möchtest sowohl die Netflix Bibliothek des Landes streamen, in dem du dich befindest als auch auf die Film- oder Serienlisten von anderen Ländern zugreifen? Kein Problem, mit einem VPN ist das möglich. Du kannst zum Beispiel trotz deutsches Netflix-Kontos auch auf die nur in den USA verfügbaren Angebote zugreifen. Dafür musst du dich lediglich über einen in den Vereinigten Staaten platzierten VPN-Server bei Netflix einloggen und du kannst schon damit losgehen.

Sicheres Streaming von Netflix auf Chromebook

Die Verwendung von Netflix VPN auf Chromebook ist bei Möglichkeit der Installation von Apps denkbar einfach. So gehst du dabei vor:

  1. Registriere dich bei Surfshark.
  2. Such dir die Surfshark-App im Google Play Store raus und installiere sie.
  3. Melde dich bei der App an.
  4. Verbinde dich mit dem VPN-Server deiner Wahl.
  5. Und fertig!

Hier eine etwas ausführlichere Anleitung zur Installation von Surfshark auf Chromebook.

Sicheres Streaming von Netflix auf einem Computer

Sicheres Streaming von Netflix für Mac

Sicheres Streaming von Netflix für Mac

Wie eigentlich alles auf OS-Betriebssystemen, ist auch das Schauen von Netflix über VPN sicher und ungestört möglich. Befolge einfach die folgenden Schritte:

  1. Registriere dich bei Surfshark
  2. Installiere und schalte die Surfshark-App ein
  3. Verbinde dich mit einem beliebigen Server
  4. Fertig!

Sicheres Streaming von Netflix auf FireStick

Willst du höchste Sicherheit auch beim Streamen auf Firestick? Hier eine kurze Erläuterung der Vorgehensweise:

  1. Registriere dich bei Surfshark
  2. Suche, installiere und führe Surfshark auf Firestick aus
  3. Verbinde dich mit einem beliebigen Server
  4. Das war‘s schon

Kann ich beim Netflix-Streaming ein kostenloses VPN oder ein Proxy verwenden?

Du kannst, es wäre allerdings wenig sinnvoll, da kostenlose VPN-Dienste und Proxys NICHT sicher sind. Auch sie müssen irgendwie Geld machen, greifen sie oft zur Werbung bzw. bieten lediglich einen durchschnittlich guten Service in der Hoffnung, dass du die bessere, kostenpflichtige Version abonnierst. Im schlimmsten Fall klaut ein VPN- oder Proxy-Anbieter deine Daten, um sie weiterzuverkaufen.

Kann ein VPN bei Netflix-Streaming-Fehlern Abhilfe schaffen?

Ja, wenn es sich um einen guten VPN handelt. Ein Netflix-Streaming-Fehler wird hauptsächlich dadurch verursacht, dass Netflix die Nutzung einer IP (Internet Protocol)-Adresse erkennt und damit auf ein VPN-Server schließt. 

Die Lösung dieses Problems bieten VPN-Anbieter, die über ein umfassendes Server-Netz verfügen, das fortlaufend erweitert wird. Surfshark verfügt bspw. über mehr als 3.200 Server, von denen sich allein 500+ in den USA befinden. Bei Auftreten eines Netflix-Streaming-Fehlers kannst du dich also im Handumdrehen mit einer anderen Stadt verbinden.

Sicher dir ein VPN für Netflix & hol dir deine Privatsphäre zurück

Solltest du nicht zufrieden sein, nutze einfach unsere 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Ein VPN-Deal, der rockt

% Rabatt + Monate gratis

Das Cyber-Monday-Angebot läuft ab in

Tage
Stunden
Min
Sek
VPN-Deal sichern

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren